Beratung

kann neue Perspektiven eröffnen. mögliche Themen:

 

  • Partnerschaft
  • Schwangerschaftserleben
  • Geburtserfahrung
  • Rolle als Mutter/als Vater/Eltern-sein
  • Geschwisterkinder

ca. 1-4 Treffen

Krisenbegleitung

für akute Belastung

 

  • bei unerklärlicher Unruhe des Babys/unerklärliches Schreien
  • Stillprobleme/Fütterstörungen/Schlafprobleme des Baby
  • Erfahrungen der Mutter/des Vaters im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und der Zeit danach

 

ca. 5-8 Sitzungen

Eltern-Baby-Therapie

Für eine Lösung des Problems braucht es eine längere Begleitung.

Das ist vor allem dann notwendig, wenn  mehrere Faktoren eine Rolle spielen.